Logo des Mitteldeutschen Netzwerk Rapid Prototyping – ENFICOS Logo Hochschule Merseburg (FH) Logo Merseburger Innovations- und Technologiezentrum

Seminarangebot: 3D-Druck mit Metall

Logo Jurec


in Kooperation mit

Logo 3D-Metall Theobald

Additive Fertigungsverfahren, landläufig als "3D-Druck" bezeichnet, haben den Sprung vom "Rapid Prototyping" in die industrielle und technische (Serien)-Anwendung geschafft. Seitdem auch metallische Werkstoffe und Aluminium, Werkzeugstähle, Edelstähle und hochtemperaturbeständige Nickel-Basis-Legierungen "gedruckt" werden können, sind zahllose Anwendungen im Maschinen- und Anlagenbau denkbar.
Viele Unternehmen sind jedoch unsicher, wie diese innovative Technologie für sie von konkretem Nutzen sein kann. Da die neue Technik nicht nur zur Optimierung von Bauteilen, sondern auch zur effizienten Gestaltung der Prozesse genutzt wird.

Flyer zum Seminar

Dieses interdisziplinäre Seminar gibt Antworten auf Ihre Fragestellungen und zeigt die Möglichkeiten additiver Fertigung zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens auf.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an leitende Angestellte und Ingenieure aus Konstruktion, Entwicklung und Produktion im Maschinen- und Anlagenbau, die die neuen Chancen ergreifen möchten.

Inhalte

  • Die Technologie additiver Fertigung (AM) mit Metallen
  • Anwendungsmöglichkeiten von AM
  • Optimierung von Geschäftsprozessen durch AM
  • Auswahlkriterien von Komponenten für AM
  • Darstellung der gesamten Prozesskette vom Entwurf bis zum fertigen Bauteil anhand einer konkreten Aufgabe
  • Besprechung individueller Fragestellungen und Umsetzung eigener Lösungen

Referenten

  • Dr. Jürgen Reinemuth (Maschinenbau-Ingenieur)
    über 7 Jahre Erfahrung im Bereich Additive Fertigung mit Metall und Kunststoffen, Entwicklung und Konstruktion additiver Teile

  • Hans-Werner Theobald (Industriemechaniker, Dipl. Wi.-Ing.)
    mehr als 10 Jahre Erfahrung mit Prozessen in der Produktion im mittelständischen Anlagenbau, Umsetzung additive Fertigung

Zeit und Ort

Das 2-tägige Seminar wird in den Räumen von 3D-Metall Theobald e.K. in Leipzig durchgeführt. Zeitpunkt und detaillierte Inhalte werden mit Ihnen abgestimmt. Melden Sie sich bei JUREC!

Kontakt

JUREC Dr. Juergen Reinemuth Consulting
Wasserweg 9
38889 Blankenburg
Telefon: 0160 97779257
info (at) jurec.de

 

Quelle: JUREC

 

trenn_seiteninfo

 

zum Seitenbeginn

Gefördert vom Bundesministerium
für Wirtschaft und Technologie
aufgrund eines Beschlusses
des Deutschen Bundestages

[12/2008 - 12/2012]

logo_bmwi_1
logo_zim_1
trenn_seiteninfo
rp_home
rp_kontakt rp_sitemap rp_drucker rp_nachoben

Mitteldeutsches Netzwerk Rapid Prototyping c/o mitz GmbH
Tel: +49 (0) 34 61 / 25 99 100 | Fax: +49 (0) 34 61 / 25 99 909 | E-Mail: info (at) rp-netzwerk.de